Playa Blanca - Marina Rubicon - Lanzarote

Badeurlaub Lanzarote - Die traumhafte Südspitze Lanzarotes für einen erholsamen Urlaub. Lanzarote-Trip.com hat für Sie die besten Reiseangebote zusammengestellt. Der Süden Lanzarotes (Playa Blanca) verfügt über schöne Sandstrände.


lanzarote bar one marina rubiconPlaya Blanca der Süden Lanzarotes

Auf der Schnellstrasse fährt man von Yaiza kommend die flache Rubicon Ebene hinunter, bis man nach ca. 9 km Playa Blanca, die südlichste Ortschaft der Insel Lanzarote erreicht. Playa Blanca war ursprünglich ein kleines Fischerdorf, welches nur über ein paar Restaurants und Pensionen verfügte. In der Zwischenzeit hat sich das Ortsbild merklich verändert. In den letzten Jahren entstand westlich und östlich des Fischerdorfes ein grosses Touristenzentrum mit grossen Hotel- und Apartementanlagen. Schöne Strände mit weissem Sand und eine einladende Strandpromenade mit vielen Restaurants, Geschäften und Souvenirshops, zieren mittlerweile das alte Fischerdorf. Die Strandpromenade beginnt im alten Fischerort Playa Blanca und verläuft über den neu errichteten Sportbootshafen Marina Rubicon bis fast zu den Papagayo Stränden. Playa Blanca ist ein ruhiger Ort und ideal für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Der Süden Lanzarotes (Playa Blanca) verfügt über schöne Sandstrände, wie Playa Dorada und Playa Flamingo mit ihrem  weissen Sand. An der Südostspitze der Insel befinden sich die Playas de Papagayo mit ihrem weissen Sand und dem glasklaren Wasser. Die Papagayos liegen wunderschön eingebetet in die Steilküste. Man erreicht diese Strände entweder zu Fuss über die Uferpromenade oder mit dem Fahrrad. Je nach Lage des Hotels kann es aber sehr weit. In diesem Fall sollte man mit dem Mietauto die Papagayo Strände besuchen. Es ist jedoch anzumerken, dass der Zugang durch ein Naturschutzgebiet führt, wodurch Zufahrtsgebühren von 3 Euro/Tag anfallen. Die 3 Euros sind aber allemal das Geld wert.
 

Ausflug nach Fuerteventura

Vom alten Fischerhafen aus kann man auf dem Seeweg die nahegelegene Insel Fuerteventura besuchen. Die Überfahrt dauert, je nach Fähre ca. 25 – 40 Minuten. Die weissen Sanddünen und das glasklare Wasser von Corralejo machen den Ausflug unvergesslich.

Nur wenige Autominuten von Playa Blanca aus, an der Westküste der Insel befinden sich die Sehenswürdigkeiten Salinas de Janubio, der Aussichtspunkt, Los Hervideros sowie das wunderschöne Fischerdorf El Golfo mit seiner grünen Lagune "Lago Verde".


Jachthafen Marina Rubicon

Der schöne Yachthafen „Marina Rubicon“ glänzt mit einer luxuriösen Aufmachung und gediegenem Ambiente. Es gibt einige sehr gute Restaurants und Bars mit Stil. An der Hafenpromenade finden sich neben Restaurants auch zahlreiche Boutiqen, Souvenirshops, Supermärkte und eine deutsche Arztpraxis.

lanzarote marina rubicon    lanzarote marina rubicon    lanzarote vino blanco

Empfehlung

  • "Little Itay" hervorragendes italienisches Restaurant in der Marina Rubicon
  • "Bar One" Leuchtturmbar in der Marina Rubicon
  • "Vino Blanco" Tapas und Salate, gemütliches Ambiente, Marina Rubicon
  • "Blue Note" Jazz-Bar, gutes Essen, täglich Live Musik Jazz, Blues, Rock





Fernreisenbuchen   -   Malediven-online   -   Rundreisenspezial    -    Auf-und-davon
QR-Code