Lanzarote Urlaub online buchen

Klima auf Lanzarote und die beste Reisezeit für die kanarischen Inseln

Klima auf Lanzarote – Informationen über das Klima und die beste Reisezeit für Lanzarote. Geografie der Kanarischen Inseln. Wo liegen die Kanarischen Insen. Wo liegt Lanzarote?

Die beste Reisezeit für Lanzarote Urlaub

Wegen dieses milden Klimas ist ein Urlaub auf Lanzarote das ganze Jahr über empfehlenswert. Kurze Hosen, T-Shirt und Flip-Flop gehören das ganze Jahr über zur Standardkleidung. Abends sollte man jedoch schon einen Pullover oder eine Jacke dabei haben, da die Winde auf Lanzarote die gefühlte Temperatur abends heruntersetzen. In den Sommermonaten können die Temperaturen schon mal auf 30° ansteigen. Die Nächte sind aber trotzdem angenehm mild.

In den Wintermonaten fällt das Thermometer während der Nacht i.d.R. nicht unter 16-17 Grad. Tagsüber herrschen eigentlich immer Temperaturen zwischen 20 – 23 Grad. Die Wassertemperaturen liegen in den Sommermonaten zwischen 23-25 Grad. Im Winter (Dezember – März.) sind die Wassertemperaturen schon etwas kühler und liegen zwischen 17-19 Grad. Hartgesottenen machen diese Wassertemperaturen aber nichts aus.

 

Das Klima auf Lanzarote

Auf Lanzarote herrscht das ganze Jahr über ein sehr angenehmes mildes und trockenes Klima. Dies ist darauf zurückzuführen, da die kanarischen Inseln auf dem Breitengrad von Marokko liegen und somit unter dem Klimaeinfluss der West-Sahara stehen.

Wo liegen die kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln liegen zwischen 1000 – 1500 km vom Mutterland Spanien entfernt. Westlich von Afrika auf der Höhe von Marokko und der West Sahara erheben sich die sieben Inseln aus dem Atlantik. Die Kanarischen Inseln bestehen aus 7 Hauptinseln und 6 Nebeninseln.
Lanzarote liegt zusammen mit Fuerteventura ca. 90 – 130 km vom afrikanischen Kontinent entfernt. 

Die Inseln

Teneriffa 
Fuerteventura 
Gran Carnaria 
Lanzarote 
La Palma 
La Gomera 
El Hierro 

2034 km²
1660 km²
1560 km²
846 km²
708 km²
370 km²
269 km²

Menü schließen